Karnak-Tempel, Ägypten

Reiseführer und Bilder von Karnak-Tempel in Ägypten

117

Karnak-Tempel, Luxor

Besuchen Sie auch Fotos Karnak-Tempel, den Stadtplan Karnak-Tempel sowie Hotels nahe Karnak-Tempel.

Nur etwa drei Kilometer in nördlicher Richtung von dem Luxor-Tempel 115 entfernt, breitet sich auf einem weitläufigen Areal eine weitere Heiligenstätte aus. Einst verband eine Sphingenalle die beiden wichtigen dem Gott Amun geweihten Anlagen, wovon allerdings nur noch vereinzelte Statuen zeugen. Heute bietet sich der Weg für eine stimmungsvolle Fahrt mit den beliebten Pferdedroschken an.

 Bild Attraktion  von Ägypten

Der eindrucksvolle Karnak-Tempel von Luxor

 Foto von Citysam

Das Areal der Tempelanlage ist gigantisch

 Foto Attraktion  Ägypten

Die Sphingenallee führt zum Tempel

Der Karnak-Tempel zählt vermutlich zu den bedeutendsten und imponierendsten Tempelanlagen Ägyptens, dessen Baugeschichte mehrere Pharaonen vereint. Rund 2000 Jahre lang verschönerten die Herrscher die gigantische Heiligenstätte zu Ehren des "Königs der Götter" Amun. Mit Hilfe der fürsorglichen Arbeit der Ägyptologen konnte der größtenteils zerstörte Tempelkomplex rekonstruiert werden und bietet heute wieder eine ehrwürdige Erscheinung. Das weitläufige Gelände kann auf den ersten Blick etwas verwirrend wirken, am besten Sie orientieren sich zunächst an den Schautafeln am Eingang.

Das Herzstück der Anlage bildet der Große Tempel des Amun, der stetig von den bedeutenden Herrschern wie Ramses II., Sethos II. oder Königin Hatschepsut erweitert wurde. Den ältesten Teil dieses Tempels stellt der Götterschrein dar, der noch aus dem Mittleren Reich (etwa 2000 bis 1600 v. Chr.) stammt. Besonders beeindruckend ist der Säulenwald, der die Besucher mit seinen 134 Säulen ins Staunen geraten lässt. Hinter dem Großen Tempel schließt sich das Freilichtmuseum an, in nördliche Richtung trifft man auf den Tempel des Month und nach Süden hin auf den Tempel der Göttin Mut 172.

 Impressionen Reiseführer

Blick hinauf zu den Säulen des Tempels

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Überall entdeckt man einzigartige Details

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Unterschiedlichste Bauten können besichtigt werden

Unterschiedlichste Bauten können besichtigt werden

Ursprünglich führte ein Kanal vom Nil bis an den Tempel, in dem die heiligen Barken das Gelände erreichten. Die heiligen Tiere des Amun, Widder, deren Köpfe auf Löwenkörpern verweilen, säumen in einer Allee den Weg bis zum Haupteingang, der von dem imponierenden 1. Pylon (Torüberbau) dekoriert wird. Der Aufstieg auf den Nordturm lohnt sich, denn von hier oben bietet sich eine atemberaubende Aussicht. Passiert man den Eingang eröffnet sich ein gigantischer Hof, an dem der Tempel des Ramses’ III. steht. Passiert man den 2. Pylon erreicht man eine Halle, die einst zu den Sieben Weltwundern gehörte. Durch den bereits erwähnten Säulenwald betritt man den Großen Tempel.

Zwischen dem 3 und 4. Pylon erstreckt sich ein Mittelhof, auf dem ein Obelisk des Thutmosis I. in den Himmel ragt. Einen weiteren dieser steinernen Pfeiler, den Obelisk der Hatschepsut, findet man im folgenden Säulensaal. Aus der Ptolemäerzeit resultiert das Barkensanktuar aus Granit mit Götterschrein, von dem aus man auf den ältesten Bereich der Anlage gelangt, einen weiteren Hof, der auf die 11. Dynastie zurückreicht. In östlicher Richtung erreicht man die Festhalle Thutmosis’ III., in der einerseits Amun aber auch der Herrscher verehrt wurde. Auf herrliche Pflanzen- und Tierdarstellung trifft man im so genanten "Botanischen Garten", in dem Künstler verschiedene Arten abbildeten.

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Gigantische Bauten des Karnak-Tempels

Karnak-Tempel Foto Reiseführer

Der Heilige See im Südosten der Tempelanlage

 Impressionen Reiseführer  in Ägypten Statuen des Pharaos Ramses III.

Statuen des Pharaos Ramses III.

Der Heilige See im Südosten des Karnak-Tempelkomplexes wurde für rituelle Waschungen der Priester und der benötigten Utensilien genutzt. Ein gigantischer Skarabäus aus Granit säumt das Nordwestufer des Heiligen Sees. Der als heilig geltende Käfer stand für die Erfüllung aller Wünsche.

Der Karnak-Tempel ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten Ägyptens und dementsprechend groß ist der Besucherandrang. Es empfiehlt sich die Heiligenstätte am Nachmittag zu besuchen, dann hat man in der Regel die Chance die imponierenden Bauten und Statuen mit etwas mehr Ruhe und Platz auf sich wirken zu lassen. Eine Besonderheit sind die stattfindenden Sound and Light-Shows, die in wechselnden Sprachen veranstaltet werden.

Gesamtbewertung Karnak-Tempel

Aus den einzelnen Einzelbewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3445 Bewertungen zu Karnak-Tempel:
82%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Luxor

  • Auf der Hochebene von Giza erheben sich drei gewaltige Pyramiden von Giza,...
  • Luxor, die einst königliche Hauptstadt Theben, wurde gegenüber der Totensta...
  • Luxor-Tempel - Direkt am Ufer des Nils erbauten Amennophis III. und Ramses II....
  • Großer Tempel Ramses II. - Der Große Tempel Ramses' II. ist vor allem bekannt...

Stadtplan Karnak-Tempel

Stadtplan Karnak-Tempel

Im Augenblick gefragte Ägypten Hotels

Blakemore Hyde Park Bildaufnahme
30 Leinster Gardens, Bayswater, W2 3AN London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €
Idea Hotel Milano Malpensa Airport Fotografie
Via Della Chiesa 27, 21019 Case Nuove
EZ ab 54 €, DZ ab 54 €
Apartments am Brandenburger Tor Ansicht
Behrenstr. 1c, 10117 Berlin
EZ ab 80 €, DZ ab 97 €
Warsaw Marriott Hotel Bildansicht
Al. Jerozolimskie 65/79, 00-697 Warschau
EZ ab 67 €, DZ ab 84 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Ägypten

Unterkunft suchen

Reservieren Sie Ihr günstiges Angebot hier auf Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenlos bei der Buchung gibt es auf Citysam einen Download Guide!

Landkarte Ägypten

Überblicken Sie Ägypten sowie die Region durch unsere interaktiven Landkarten. Direkt per Karte sehen Attraktionen und Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Hintergrundinformationen von Hurghada, Chephren-Pyramide, Tal der Könige, Safaga und viele andere Sehenswürdigkeiten lesen Sie innerhalb unseres Reiseportals für diese Region.

Unterkünfte von Citysam

Empfohlene Hotels von Ägypten hier finden und buchen

Diese Hotels befinden sich nahe Karnak-Tempel und anderen Attraktionen wie Ägyptisches Museum, Pyramiden von Giza, Sphinx von Giza. Zusätzlich gibt es Unterkunftssuche etwa 923 weitere Ägypten Hotels. Alle Reservierungen inklusive kostenfreien PDF Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Nile Towers Apartments

Fondok Al Nile Helton Street 1km bis Karnak-Tempel
Nile Towers Apartments

Karnak Hotel 3*

Cornish El Nile St. Front Of Hilton Hotel,Karnak City 1,1km bis Karnak-Tempel
Karnak Hotel

Rezeiky Campsite 2*

Karnak Temple Street, East Bank 1,2km bis Karnak-Tempel
Rezeiky Campsite

Hilton Luxor Resort & Spa 5* TOP

El Karnak El Gadid St. 1,3km bis Karnak-Tempel
Hilton Luxor Resort & Spa

Windsor Hotel Luxor 3*

Nefertiti Street, East Bank 2km bis Karnak-Tempel
Windsor Hotel Luxor

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Karnak-Tempel in Ägypten Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.