El Minia, Ägypten

Reiseführer + Bilder von El Minia in Ägypten

142

El Minia

Besuchen Sie zusätzlich Bilder El Minia, unseren Stadtplan-El Minia und Hotels nahe El Minia.

 Fotografie Attraktion

Ungewöhnlicher Kreisverkehr in El Minia mit einer Skulptur der Nofretete

Der lebensspendende Nil zieht sich vom Delta im Norden bis in den Süden Ägyptens und hinterlässt seine fruchtbaren Schlammablagerungen als Lebensgrundlage für die Bevölkerung. Vor allem Zuckerrohrfelder bestimmen das Bild entlang des Flusses, dessen Anwohner neben der Landwirtschaft ansonsten hauptsächlich von der Textilindustrie leben. Bei Schifffahrten entlang des Nils sieht man noch die heimischen Bauern sehen wie sie mit Ochsen und Wasserbüffeln ihre Felder bestellen. Lediglich die Provinzstadt El Minia profitiert vom Tourismus und bietet den Urlaubern mehrere Hotels und ist ein guter Startpunkt für Ausflüge in die Umgebung.

Der Handel mit Baumwolle verschaffte El Minia einen gewissen Reichtum, so dass sich der Ort äußerst adrett präsentiert. Die lebendige Universitätsstadt bezaubert ihre Besucher durch eine wunderbare Uferpromenade und eine Reihe hübscher Häuser. Eine verhältnismäßig hohe Zahl Kopten (ägyptische Christen) lebt in El Minia, so verwundert es nicht, dass sich neben den Minaretten einige Kirchtürme in den Himmel erheben. Montags geht’s es in der Nilstadt immer ganz besonders geschäftig zu, denn dann findet traditionell der Markt statt.

Gesamtbewertung El Minia

Von den separaten Bewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 671 Bewertungen zu El Minia:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: El Minia

140

Saujet el-Maitin, El Minia

Besuchen Sie auch Fotos Saujet el-Maitin, den Stadtplan Saujet el-Maitin und Hotels nähe Saujet el-Maitin.

Nur wenige Kilometer von El Minia 142 entfernt, trifft man auf die Nekropole Saujet el-Maitin mit Kuppelgräbern für die islamische Bevölkerung. Noch immer werden die Toten von El Minia 142 auf diesem Friedhof beigesetzt. Traditionellerweise werden bei einem Besuch der Toten dreimal im Jahr Palmblätter und Datteln am Grab abgelegt. Wer die Nekropole einmal aus der Vogelperspektive betrachten möchte, sollte den Aufstieg auf den Kom Al Ahmar (Roter Hügel) in Kauf nehmen, denn von hier oben kann man eine ausgezeichnete Aussicht genießen.

Gesamtbewertung Saujet el-Maitin

Von den einzelnen Einzelbewertungen über diese Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 403 Bewertungen zu Saujet el-Maitin:
62%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: El Minia

141

Beni Hasan, El Minia

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Beni Hasan, den Stadtplan Beni Hasan sowie Hotels Nähe Beni Hasan.

 Ansicht von Citysam  Muslimische Gräber der Nekropole Beni Hasan

Muslimische Gräber der Nekropole Beni Hasan

Rund 20 Kilometer in südlicher Richtung bietet sich der Besuch eines weiteren Friedhofs bei Beni Hasan an. Rund 40 Gräber aus der Zeit von 2081 bis 1758 vor Christus finden sich in der Nekropole des Mittleren Reichs. Vor allem die dekorativen Malereien, die zudem restauriert wurden, machen die Felsengräber einzigartig. Darstellungen des Handwerks und der Landwirtschaft neben Kampfszenen und Abbildungen von Tieren, die in der Pharaonenzeit als heilig galten, vermitteln ein Bild der Kultur der 11. und 12. Dynastie. Die wohl bekanntesten Malereien sind jene am Grab des Chnumhotep, die eine Karawane in farbenprächtigen Kleidern zeigen und eine Abbildung der Natur mit Bäumen und Vögeln.

Gesamtbewertung Beni Hasan

Von den einzelnen Bewertungen über die Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1076 Bewertungen zu Beni Hasan:
64%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: El Minia

139

Hermopolis Magna, Mallawi

Besuchen Sie auch Fotos Hermopolis Magna, den Stadtplan Hermopolis Magna sowie Hotels nahe Hermopolis Magna.

Nur etwa 40 Kilometer von El Minia 142 entfernt, ganz in der Nähe der kleinen Stadt Mallawi, erstrecken sich die Überreste der antiken Stadt Hermopolis Magna des Gottes Thot, der in der griechischen Mythologie mit Hermes gleichgesetzt wird. Errichtet wurde der Tempel zu Ehren von Thot an genau der Stelle, an der sich die Weltschöpfung ereignet haben soll. Leider finden sich an dem Standort des einstigen Tempels heute nur noch zwei Tierstatuten, die auf die Heiligenstätte hinweisen.

Übersicht der Bewertungen Hermopolis Magna

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über die Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 339 Bewertungen zu Hermopolis Magna:
60%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Mallawi

136

Tuna el-Gebel, Mallawi

Besuchen Sie auch Bilder Tuna el-Gebel, den Stadtplan-Tuna el-Gebel oder Hotels Nähe Tuna el-Gebel.

 Foto Sehenswürdigkeit  Ägypten

Ägyptens ältestes Wasserrad in Tuna el-Gebel ist über 2000 Jahre alt

Das Friedhofsareal Tuna el-Gebel erstreckt sich etwa 40 Kilometer von El Minia 142 entfernt in der Wüste und bietet die einmalige Gelegenheit einen Einblick in den Totenkult der Bevölkerung der antiken Stadt Hermopolis Magna 139 zu gewinnen. Die bedeutenden Gräber resultieren aus der Zeit von 1500 vor Christus bis ins 8. Jahrhundert nach Christus und zeigen teilweise eine besondere Verbindung griechischer und altägyptische Merkmale. Eine außerordentlich gutes Beispiel für die Vermischung der Elemente stellt die Grabanlage des Tempelverwalters Petosiris dar, die in ihrer Gestaltung die Merkmale beider Stilrichtungen aufweist.

Auch ein Tierfriedhof 138 befindet sich auf dem Gelände von Tuna el-Gebel. Anfangs wurden vor allem als heilig angesehene Tiere in den unterirdischen, verwinkelten Galerien beigesetzt. Später jedoch wurden immer mehr Arten beerdigt, die für die Tempelrituale und -feste gebraucht wurden - wie die ausgegrabenen Tonbehälter und Särge bezeugen. So fanden Archäologen Überreste von Vögeln, wie beispielsweise Ibissen oder Adlern, Affen, Katzen, Hunden, Rindern, Krokodilen sowie auch von Fischen und Käfern.

Gesamtbewertung Tuna el-Gebel

Aus den einzelnen Bewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 997 Bewertungen zu Tuna el-Gebel:
64%

Anschrift und Verkehrsanbindung Tuna el-Gebel:
Adresse: Mallawi

Anschrift und Verkehrsanbindung Tierfriedhof:
Adresse: Mallawi

135

Tell el-Amarna, Tell el-Amarna

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Tell el-Amarna, unseren Stadtplan-Tell el-Amarna oder Hotels nähe Tell el-Amarna.

Bedeutende Funde entdeckten Archäologen auch bei der Stadt Amarna, etwa 50 Kilometer von El Minia 142 entfernt - die Überreste der sagenumwobenen Stadt des Königs Echnaton. Die dem Sonnengott Aton geweihte Siedlung wurde während der Regierungszeit Echatons (1353 bis 1336 vor Christus) errichtet und bewohnt, aber bereits in der 19. Dynastie, etwa nach der Herrschaft Tutanchamuns, wieder zerstört. Tell el-Armana stellt eine einzigartige Möglichkeit dar, Informationen über die Stadtgründung im alten Ägypten zu erhalten.

Tell el-Amarna Bild von Citysam  in Ägypten

Mit dem Jeep zur archäologischen Fundstelle Tell el-Amarna

 Foto Attraktion

Aufstieg zu den Felsengräbern

Tell el-Amarna Fotografie Attraktion

Reste der sagenumwobenen Stadt des Königs Echnaton

Der Besucher trifft auf Reste der Nordstadt mit dem Palast für die Königin Nofretete 134, wo auch die berühmte Büste der Königin, die heute im Ägyptischen Museum in Berlin zu sehen ist, gefunden wurde. Ebenfalls noch erhalten sind Teile des Stadtzentrums mit dem Großen und Kleinen Aton-Tempel und der Verwaltung von Achet-Aton (Horizont des Aton). Forscher gehen davon aus, dass in der Südlichen Vorstadt vor allem Handwerker und Beamte lebten, wie Wohnhäuser bezeugen. Neben den Unterkünften wurden in Tell el-Amarne auch zahlreiche Felsengräber entdeckt, darunter beispielsweise der Haremvorsteher Huya und Merire II. oder auch des Hohepriester Meryre I. und des Obersten Dieners des Aton Panehesi.

Die Forschungen und Grabungen in Tell el-Amarna liegen bereits einige Zeit zurück, so dass große Teil der ehemaligen Stadt inzwischen wieder von Sand überdeckt werden. Man erreicht die Überreste der antiken Stadt am besten von El Minia 142 aus mit dem Taxi oder auch mit dem Reisebus.

Übersicht der Bewertungen Tell el-Amarna

Aus den separaten Bewertungen zu dieser Attraktion folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3159 Bewertungen zu Tell el-Amarna:
75%

Anschrift und Verkehrsanbindung Tell el-Amarna:
Adresse: Tell el-Amarna

Anschrift und Verkehrsanbindung Nordpalast:
Adresse: Tell el-Amarna

Anschrift und Verkehrsanbindung Großer Aton-Tempel:
Adresse: Tell el-Amarna

Anschrift und Verkehrsanbindung Kleiner Aton-Tempel:
Adresse: Tell el-Amarna

  • Auf der Hochebene von Giza erheben sich drei gewaltige Pyramiden von Giza,...
  • Hurghada ist einer der bekanntesten Urlaubsorte am Roten Meer. Seit der Tou...
  • Die Oase Al Fayum auf der westlichen Seite des Nils unterscheidet sich maßg...
  • Luxor, die einst königliche Hauptstadt Theben, wurde gegenüber der Totensta...

Stadtplan El Minia

Stadtplan El Minia

Momentan oft gebuchte Ägypten Hotels

Pullman ZamZam Makkah Bild
Abraj Albait Complex, 21955 Mekka
Radisson Blu Hotel London Stansted Airport Ansicht
Waltham Close, Stansted Airport, CM24 1PP Stansted Mountfitchet
EZ ab 92 €, DZ ab 92 €
Meriton Serviced Apartments - Broadbeach Bildansicht
2669 Gold Coast Highway, 4218 Goldküste
EZ ab 74 €, DZ ab 105 €
citizenM London Bankside Bild
20 Lavington Street, SE1 0NZ London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Ägypten

Hotels reservieren

Reservieren Sie ein passendes Hotel in Ägypten jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenfrei zu jeder Reservierung bekommt man bei Citysam unseren PDF-Reiseführer!

Luftbilder Ägypten

Überschauen Sie Ägypten und die Region durch die hilfreichen Landkarten. Direkt per Karte finden Sie Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Attraktionen

Beschreibungen von Sphinx von Giza, Safaga, Luxor, Pyramiden von Giza und zahlreiche weitere Attraktionen lesen Sie innerhalb unseres Reiseportals für diese Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

El Minia in Ägypten Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.